Die Angst nicht helfen zu können

(Foto: J. Brust)

Was steckt eigentlich dahinter? Ist es die Angst nicht gut genug zu sein, nichts bewegen zu können, die Kontrolle loszulassen? Oder ist es die Angst vor den Schatten? Eine Erinnerung an Zeiten, in denen man sich selbst nicht helfen konnte? Gefühle mit denen man nicht nochmal konfrontiert werden will…

Vielleicht muss ich lernen mich der Situation hinzugeben, mir selbst gegenüber nachsichtig zu sein und lernen zu vertrauen, dass wo Schatten sind, auch das Licht noch leuchtet. Wenn der Stand der Sonne sich verändert, strahlt das Licht wieder in vollem Glanz. In Menschen um mich herum, sowie in mir selbst. Doch ich kann nur lernen meinen Sonnenstand zu verändern und meine eigenen Ängste ein Stückchen heilen. So wird das Licht heller und strahlt am ehesten zu den Menschen, die es brauchen. ✨

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s