Nein sagen

„Nein zu anderen zu sagen ist ein Ja zu dir.“

Das vergesse ich oft, will es jedem recht machen und niemanden verletzen oder enttäuschen.

Im Moment übe ich es bewusst Nein zu sagen, wenn ich ein Nein empfinde. Auch das ist oft ein Schritt aus der Komfortzone und sollte gewürdigt werden. In Kauf zu nehmen, dass jemand enttäuscht sein könnte, ist schwieriger als einfach Ja zu sagen. Doch wenn ich ehrlich bin, steckt doch dahinter nur die Angst, dass sich jemand von mir anwenden könnte, ich nicht mehr liebenswert bin etc. So stellt es mein Ego dar.

Doch ich bin liebenswert – ich bin es wert geliebt und geschätzt zu werden, auch wenn ich Nein sage. Besonders dann, denn dann stehe ich zu mir und meinen Bedürfnissen, Werten und Meinungen. Ich bin sehr echt und authentisch und stark bei mir selbst. Und das ist sexy.

Wie gut kannst du Nein sagen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s