Schatten

Fühlst du dich auch manchmal so klein und hilflos, wenn deine Schatten dich überrollen und dein Licht verschwinden lassen?
Vergiss nicht… Das Licht ist nicht weg, es ist nur verdeckt. Denn wo Schatten ist, ist auch Licht. Umarme die Schatten, schau ihnen ins Gesicht. Wenn es an der Zeit ist, wird dein Licht wieder strahlen und dich erblühen lassen.

Wann fühlst du den Zauber der Lebendigkeit in dir?

Was macht dich lebendig?

Wann hast du das Gefühl mit jeder Faser deines Seins zu leben?

Wobei fühlst du dieses Feuer, dieses strahlende Leuchten und dieses Kribbeln in dir?

Für mich ist es zum Beispiel tanzen, malen, in der Natur sein, barfuss laufen, Erkenntnisse, Berührung, besondere Begegnungen, meine Komfortzone verlassen und noch einiges mehr.
All das macht mich lebendig. Es bewegt etwas in mir und wärmt meine Seele.

Dinge, die dich lebendig fühlen lassen, solltest du öfter tun, oder dich damit umgeben, denn sie geben dir Energie und erhöhen deine Frequenz.
Du fühlst dich mit dir selbst verbunden.

Wann fühlst du den Zauber der Lebendigkeit in dir?

Vergleiche dich nicht mit anderen

Vergleiche dich nicht mit anderen. Du bist einzigartig und auf deinem eigenen Weg an genau der richtigen Stelle. Denn dein Leben folgt einem göttlichen Plan.

Lass dich nicht runterziehen, weil andere schneller zu sein scheinen, mehr wissen oder mehr können als du. Das ist eine Illusion. Sie sind nicht schneller, nur woanders – auf einem anderen Weg.

Lass dich lieber davon inspirieren, und beflügeln, um auf deinem eigenen Weg mit Leichtigkeit weiter zu gehen.

Nein sagen

„Nein zu anderen zu sagen ist ein Ja zu dir.“

Das vergesse ich oft, will es jedem recht machen und niemanden verletzen oder enttäuschen.

Im Moment übe ich es bewusst Nein zu sagen, wenn ich ein Nein empfinde. Auch das ist oft ein Schritt aus der Komfortzone und sollte gewürdigt werden. In Kauf zu nehmen, dass jemand enttäuscht sein könnte, ist schwieriger als einfach Ja zu sagen. Doch wenn ich ehrlich bin, steckt doch dahinter nur die Angst, dass sich jemand von mir anwenden könnte, ich nicht mehr liebenswert bin etc. So stellt es mein Ego dar.

Doch ich bin liebenswert – ich bin es wert geliebt und geschätzt zu werden, auch wenn ich Nein sage. Besonders dann, denn dann stehe ich zu mir und meinen Bedürfnissen, Werten und Meinungen. Ich bin sehr echt und authentisch und stark bei mir selbst. Und das ist sexy.

Wie gut kannst du Nein sagen?